Löschübung mal anders!

 

Im Rahmen einer Löschung nach FwDV 3  am 24.03., bauten wir in die Übung eine zusätzliche Schwierigkeit für die Jugendlichen ein. Dieses Mal lautete der Befehl für den Angriffstrupp: Zur Brandbekämpfung im 1. OG ùber die 4-teilige Steckleiter und den dort angrenzenden Balkon vor!

 

Nach einem kurzen Blick in erstaunte Gesichter, setze sich die Gruppe in Bewegung und nach kurzer Zeit war die Szenerie dann auch aufgebaut. Durch diese Umstellung war es uns hier möglich die Vornahme der 4-teiligen Steckleiter als Angriffsweg FwDV 10  zu üben.

 

Auch hier kamen zusätzliche Grundtätigkeiten des Feuerwehrdienst FwDV 1  hinzu, z.B. das Einbinden und hochziehen eines C-Srahlrohrs, sowie das Einbinden und hochziehen einer Feuerwehraxt.

 

Ich denke es hat alles Beteiligten Spass gemacht, denn kleine Veränderungen bei den Übungen, bringt Abwechslung in die Ausbildung der Jugendfeuerwehr.

 

Schreibe einen Kommentar